Hurvinek unter den Käfern

von Josef Skupa und Frang Wenig
LP SUPRAPHON 1118 2259
– kein Covertext –
Spejbl, Hurvinek, Spinnefix: Milos Kirschner
Dr. Faust, Pferdchen: Radko Haken
Hummelpeter: Rene Hajek
Geist: Miroslav Hunka
Bienensisi: Eva Lorencova
Sonnensuse: Kveta Spackova


von Josef Skupa und Frang Wenig
Übersetzung: Vera Labska
Schallplattenversion: Jiri Sramek

Musik: Jan F. Fischer
Gespielt von Studioorchester
Toneffekte: Aurel Lesak

Ton, Mix und Schnitt: Jiri Bartos und Martin Kusak
Regie: Jiri Sramek

Studio Lucerna-Prag 9. - 23. Februar 1976