Kommt ein Vogel geflogen
Tier- und Kinderlieder mit Christine Jury
LP AMIGA 8 45 325
– kein Covertext –


1.


2.


3.



4.


5.


6.


7.


8.


9.


10.


11.


12.



13.


14.


15.





16.


17.


18.


19.


20.


12.


13.


14.


15.


16.


17.




18.


19.


20.
|Seite 1|

Auf einem Baum ein Kuckuck
Volksweise

Widewidewenne heißt meine Putthenne
Volksweise

Auf unsrer Wiese gehet was
Volksweise - Heinrich Hoffmann v. Fallersleben/
Rudolf Löwenstein)

Die Bürsten mit schwarzen Borsten
bürsten besser als die Bürsten mit weißen Borsten.


Die Vogelhochzeit
Volksweise

ABC, das Kätzchen lief in’n Schnee
Volksweise

Wir öffnen jetzt das Taubenhaus

Kinderlied

Ene, mene, ming-mang, knieptang, ting-tang,
use, buse, ackerdeier, eier, weier, weg.

Die Spatzen schrein in ihrem Nest
Volksweise

Wachet auf
Johann Jakob Wachsmann

Ziehe durch, ziehe durch

Volksweise

Pumpernickels Hänschen saß hinterm Ofen uns schlief. Da brannten seine Höschen an. Potztausend wie er lief!

Ri-ra-rutsch, wir fahren in der Kutsch
Kinderlied

Was scharrt die alte Henne
Volksweise

Ei, ei, ei ihr Hühnerchen

Ernst Anschütz - Volksweise


|Seite 2|

Hule, hule, Gänschen
Volksweise

Es geht eine Zipfelmütz
Volksweise

Suse, liebe Suse
Volksweise - aus „Des Knaben Wunderhorn“

Die Katze tritt die Treppe krumm,
der Kater tritt sie g’rade.

Wer hat die schönsten Schäfchen
Friedrich Reichardt - Heinrich Hoffmann v. Fallersleben

Kommt ein Vogel geflogen
Wenzel Müller - Adolf Bäuerle

Zwischen zwei Zweigen saßen zwei
zwitschernde Schwalben.

Ting Tang Tellerlein
Kinderlied

Frosch-Kanon
Volksweise

Was haben wir Gänse für Kleidung an ?
Kinderlied

Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben,
meine Mutter, die kocht Rüben
meine Mutter schneidet Speck,
eins, zwei, drei und du bist weg.


Hoppe, hoppe, Reiter
Kinderlied

Gretel, Pastetel, was machen die Gäns
Volksweise

Hopp, hopp, hopp, Pferdchen lauf Galopp
Carl Gottlieb Hering - Carl Hahn

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Gesang: Christine Jury

Eisenbahner-Kinderchor Berlin
Leitung: Ehm Kurzweg
Arrangements: Gerhard Siebholz
Studio-Ensemble
Leitung: Jo Kurzweg

Die Abzählreime und Schnellsprechverse wurden am
25.2.1987 in der Kinderkombination Berlin-Mitte,
Mollstraße 7a, mit Kindern der Gruppe 4 aufgenommen.

Musik- und Tonregie: Gerhard Siebholz
Produktion: Jürgen Lahrtz (1987)


1:25


1:49


1:18



0:33


2:17


1:06


1:30


0:18


1:32


0:41


0:52


0:24



0:39


1:50


1:32





1:24


1:46


1:41


0:33


3:22


1:29


0:30


0:32


0:28


1:10


0:32




0:55


0:56


1:34