Mir nach zum Busen der Kultur!

LP LITERA 8 65 202
– kein Covertext –
|  Seite 1  |

Mir nach, Medaillen!
Mehrmals im Jahr prasselt der Medaillensegen auf uns hernieder wie ein kleiner Wolkenbruch. Wen’s trifft – den trifft’s. Irgendwann trifft’s uns alle einmal.
Text: Hans Rascher
Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn,
Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl-Heinz Oppel, Manfred Ott a. G., Lutz Stückrath

Dirageinsalesta
Nicht jeder, der einen Lebensstandard hat, besitzt auch Lebensweise.
Text: Heinz Helm
Ilse Maybrid, Lutz Stückrath

Die Beule
Neubauten sind schön, Altbauten sind besser.
Text: Jochen Petersdorf
Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn,
Karl-Heinz Oppel, Manfred Ott a. G., Lutz Stückrath


Doch kein Segen kommt von oben
Konfirmation ist schön feierlich. Jugendweihe ist schön progressiv. Am schönsten wäre beides zusammen.
Text: Manfred Bartz
Komposition: Rolf Zimmermann
Brigitte Krause

Aljoscha
Eine klassenbrüderiche Plauderei.
Text: Helmut Hellmann / Otto Stark
Helmut Hellmann


|  Seite 2  |

Nischt mehr los
Unsere Jugend hat es noch schwerer – 
seit sie es nicht mehr so schwer hat
Text: Achim Fröhlich
Hannelore Erle, Peter Ensikat a. G., Lutz Stückrath

Homo sapiens
Reden ist Silber – aber Schweigen ist sicherer.
Text: Kurt Witt
Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn,
Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl-Heinz Oppel, Manfred Ott a. G., Lutz Stückrath


Monolog zwischen zwei Kugeln
Kollektivgeist – so richtig mißverstanden.
Text: Harry Fiebig
Heinz Draehn

Kultur im Heim
Wußten Sie schon, daß die DDR der größte Möbelproduzent
Europas ist?
Text: Inge Ristock
Hanna Donner, Helmut Hellmann,
Gustav Müller, Lutz Stückrath


Finale
Preisverteilung an das medaillenverdächtige Publikum.
Text: Hans Rascher
Brigitte Krause, Ilse Maybrid, Heinz Draehn,
Helmut Hellmann, Gustav Müller, Karl-Heinz Oppel, Manfred Ott a. G., Lutz Stückrath


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Ausschnitte aus den Distel-Programmen
Mir nach, Medaillen !
Am Busen der Kultur!

Regie: Wolfgang E. Struck / Otto Stark
Dramaturgie: Inge Ristock

Musikalische Einstudierung und Arrangements: Siegfried Schäfer
Musikalische Leitung: Joachim Wiemer
Klavier: Joachim Wiemer
Gitarre: Werner Bahr
Baß: Walter Illinger
Schlagzeug: Herbert Clarus

Tonregie: Karl-Hans Rockstedt
Aufnahmeleitung: Hermann Neef
(Veranstaltungsmitschnitte vom 6. u. 11. 12. 1972)