Es war einmal
Märchenlieder nach den Kinder- und
Hausmärchen der Gebrüder Grimm

LP AMIGA 8 45 243
– kein Covertext –


1.

2.


3.


4.


5.


6.


7.


8.


9.


10.





11.


12.


13.


14.


15.


16.


17.


18.


19.
|Seite 1|

Vorspiel

Der Froschkönig
(Thomas)

Das Schlaraffenland
(Thomas)

Der Frieder und das Katherlieschen
(Jürgen und Gaby)

Die Gänsemagd
(Gaby)

Dornröschen
(Gaby)

Die Bremer Stadtmusikanten
(Jürgen)

Das tapfere Schneiderlein
(Jürgen)

Hans im Glück
(Thomas)

Jorinde und Joringel
(Gaby und Thomas


|Seite 2|

Von einem der auszog das Gruseln zu lernen
(Jürgen)

Sechse kommen durch die Welt
(Jürgen)

Aschenputtel
(Gaby)

Brüderchen und Schwesterchen
(Thomas)

Tischlein deck dich
(Thomas)

Rumpelstilzchen
(Gaby und Jürgen)

Lügenmärchen
(Thomas)

Der Wolf und die sieben jungen Geißlein
(Jürgen und Gaby)

Schneewittchen
(Gaby)

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Gesang: Gaby Rückert, Jürgen Walter,
Thomas Natschinski


Ein Studio-Orchester
Leitung: Thomas Natschinski/Martin Hoffmann

Kompositionen und Arrangements:
Thomas Natschinski
Texte: Konrad Weiß (Titel 2, 3, 5, 7, 8, 9, 10, 12, 14 und 17)
und Gabriele Weiß (Titel 4, 6, 11, 13, 15, 16, 18 und 19)

Musik- und Tonregie: Siegbert Schneider
Produktion: Karl Heinz Ocasek (1983)