Heinz Erhardt – Was bin ich wieder für ein Schelm

LP LITERA 8 65 388
Covertext:
Heinz Erhardt (1909 - 1979), bekannter Humorist, lebte in Hamburg.
|  Seite 1  |

Schalk im Nacken – frisch vom Rill
(2 Teile)
Einleitungs- und Schlussmusik:

Humoris – Causa – Marsch
(Sperle)
Tanzensemble Rudi Bohn
Aufnahme aus einer öffentlichen Veranstaltung


|  Seite 2  |

Mensch, kannst du mir was pumpen?
(Kloth – Bader – Fabricius)
Heinz Erhardt mit dem Tanzorchester
Mario Weber und Chor

Immer wenn ich traurig bin
(Halletz)
Heinz Erhardt mit Orchesterbegleitung

„Noch’n Gedicht“ und andere Ungereimtheiten
(2 Teile)
Zwischenmusik: There’s No Business Like Show Business (Berlin)
Abschlussmusik (Matthies)
Aufnahme aus dem Star-Variete
„Haus Vaterland“, Hamburg

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Komiker: Heinz Erhardt

Die Teldec-Originalplatte erschien erstmals 1972
Übernahme von Teldec Schallplatten GmbH, Hamburg/BRD