Mitternachtstrolleybus
LP LITERA 8 65 212
– kein Covertext –
|  Seite 1  |

Wladimir Majakowski
Das Geheimnis der Jugend
Nachdichtung: Hugo Huppert
Komposition: Reiner Bredemeyer

Heinz Kahlau
Meine Hoffnung

Volker Braun
(Nach Béranger)
So muß es sein

Robert Roshdestwenski
Die Menschen schauen zum Himmel
Nachdichtung: Paul Wiens
Komposition: Alexander Fljarkowski

Robert Roshdestwenski
Sei bitte etwas schwächer
Nachdichtung

Wolfgang Tilgner
Komm, ach komm
Komposition: Georg Katzer

Wladimir Zybin
Durch welches Dickicht dieser Welt
Nachdichtung: Annemarie Bostroem
Komposition: Helge Jung

Heinz Kahlau
Aprilabend

Bertolt Brecht
Das 11. Sonett

Stephan Hermlin
Werden beisammen wir sein
Komposition: Helge Jung

Wladimir Majakowski
Folgerung
Nachdichtung: Hugo Huppert

Konstantin Simonow
Wart auf mich
Nachdichtung: Clara Blum
Komposition: Matwej Blanter

Julia Drunina
Ich weiß nicht, wo ich Zärtlichkeit erlernte

Johannes R. Becher
Ballade von den dreien

Lew Oschanin
Ach, ihr Wege
Nachdichtung: Ernst Busch
Komposition: Anatoli Nowikow


|  Seite 2  |

Jegor Issajew
Aus: Gericht der Erinnerung
Nachdichtung: Volker Braun

Volker Braun
Lied von unten
Komposition: Georg Katzer

Jewgeni Jewtuschenko
Intime Gedichte
Nachdichtung: Volker Braun

Heinz Kahlau
Die Revolution

Bertolt Brecht
Aufbaulied
Komposition: Paul Dessau

Bertolt Brecht
Wirklicher Fortschritt

Heinz Kahlau
Unaufhaltsam

Volker Braun
Vorläufiges

Volker Braun
Anspruch
Komposition: Georg Katzer

Heinz Kahlau
Moritat

Heinz Kahlau
Notwendig

Ernst Schumacher
Himmlische Erde, Menschenwelt
Komposition: Helge Jung

Jewgeni Jewtuschenko
Groß sein
Nachdichtung: Franz Leschnitzer

Jewgeni Jewtuschenko
Neid
Nachdichtung: Franz Leschnitzer

Bulat Okudshawa
Mitternachtstrolleybus
Nachdichtung: Sarah Kirsch
Komposition: Helge Jung

Heinz Kahlau
Gegenwart

Robert Roshdestwenski
Optimisten (Auszug)
Nachdichtung: Jun Elperin

Eva Strittmatter
Vom Singen
Komposition: Paus Dessau

Wolfgang Tilgner
Vier Sätze

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Gesang, Sprecher: Sonja Kehler, Winfried Wagner

Musikalische Leitung, Bearbeitungen (Titel 4, 12, 15, 20, 33) und Aphorismen: Helge Jung
Gundula Sorisalla, Gitarre
Lothar Hampe, Kontrabaß
Helge Jung, Klavier, Orgel, Cembalo
Hans-Jürgen Lüdecke, Schlagzeug
Manfred Rümpler, Klarinette
Werner Tast, Flöte

Dramaturgische und regieliche Mitarbeit: Leni López
Tonregie: Karl-Hans Rockstedt