Musik für Vorschulkinder 7
Alte und neue Kinderlieder
LP SCHOLA 8 75 088
Covertext:
Mit dieser Schallplatte wird die bewährte SCHOLA-Reihe für Vorschulkinder fortgesetzt. Die Erzieherin kann damit die musikalische Bildung und Erziehung in allen drei Altersgruppen vielseitiger gestalten. Zur Unterstützung des Singens kann die Schallplatte bei der Erarbeitung eines entsprechenden Liedes eingesetzt werden. Vom didaktisch-methodischen Vorgehen der Erzieherin hängt es dabei ab, ob das Beispiel der Demonstration des Liedes am Anfang der Beschäftigung, der Liederarbeitung durch spontanes Mitsingen der Kinder oder als abschließender Höhepunkt dient. Durch den Vortrag einzelner Lieder im Tageslauf werden die Kinder zum Mitsingen angeregt, wobei die erlernten Lieder gefestigt werden.
In vielfältiger Weise vermag die Schallplatte das Musikhören zu unterstützen. Die Kinder erfassen die inhaltliche Aussage eines Liedes, seinen Charakter, erkennen bestimmte musikalische Gestaltungsmittel, bekannte Instrumente am Klang, erkennen das Zusammenwirken von textlicher Aussage und musikalischer Gestaltung. Stets sollten dabei die Kinder zu einer Wertung ihrer Höreindrücke geführt werden. Viele der auf dieser Schallplatte aufgenommenen Lieder tragen einen starken Aufforderungscharakter zum mitbewegen. Die Kinder werden angeregt, die Lieder spielerisch oder mimisch-gestisch nach- und mitzugestalten, zu improvisieren. Einige Beispiele eignen sich auch gut dazu, die Lust und die Freude der Kinder am eigenen aktiven Musizieren zu entwickeln. Mit entsprechend dem Inhalt und dem Klangcharakter geeigneten Instrumenten des Klingenden Schlagwerks können die Kinder die Lieder begleiten und werden so zu eigener schöpferischer Tätigkeit angeregt.
Seite 1

Frühmorgens singt die Lerche
Musik: Fritz Bachmann
Text: Helga Müller

Der Vogel singt, die Katze schnurrt
(überliefert)

Der Gockelhahn ist aufgewacht
(überliefert)

Röselein, die ich seh
tschechisches Kinderlied
Nachdichtung: Hans Ruß

Ich bin ein Bäumchen winzigklein
Musik: Günther Preißler
Text: Erika Engel

Wir öffnen jetzt das Taubenhaus
aus Friedrich Fröbels „Mutter- und Koseliedern“
Musik: Robert Kohl

Ich war mal auf dem Dorfe
Musik: überliefert
Text: Victor Blüthgen

Was scharrt die alte Henne
(überliefert)

Vor der Tür die Fliege singt
russisches Kinderlied

Großer, grüner Garten
Musik: Kurt Schwaen
Text: Gerda Rottschalk

Tanz im Winter
Musik: Günther Preißler
Text: Erdmute Freitag

Die Tausendschönchen blühn nicht mehr
Musik: Gisela Hein
Text: Edith Bergner

Käfer, du gefällst mir sehr
Musik: Manfred Roost
Text: Barbara Henze

Erst kommt der Sonnenkäferpapa
(überliefert)

Laßt uns froh und munter sein
(überliefert)

Bimmelt was die Straße lang
(überliefert)

Ein Schneemann steht im Garten
Musik: Günther Preißler
Text: überliefert


|  Seite 2  |

Der kleine Musikant
Musik: Günther Preißler
Text: Günther Preißler

Ich weiß schon, was ich werden will
Musik: Günther Preißler
Text: Günther Preißler

Überall, wohin man schaut, wird aufgebaut
Musik: Lotte Schuffenhauer
Text: Lotte Schuffenhauer

Zum Tag des Lehrers
Musik: Günther Preißler
Text: Günther Preißler

Laterne, buntes Kinderlicht
Musik: Rudolf Heußner
Text: Ursula Werner-Böhnke

Buratino
Musik: Doris Hampel
Text: Doris Hampel

Müller, hast du nichts zu mahlen
(überliefert)

Mein Püppchen ist müde
Musik: Rudolf Heußner
Text: Hildegard Bildt

Rausche, rausche, Regen
Musik: Karl-Dietrich Laffin
Text: Karl Laffin

Frau Tausendfuß heut Wäsche hat
Musik: Rudolf Heußner
Text: Peter Hacks

Der Wolf und die sieben Geißlein
(überliefert)
bearbeitet von Günther Preißler

Die kleinen Weidenkätzchen
Musik: Irmgard Krauthoff
Text: Irmgard Krauthoff

Nur im Frieden können wir uns freun
Musik: Gertraude Wilhelm
Text: Ursula Puscheck

Siehst du den Mond dort am Himmel stehn
Slowakische Volksweise
Nachdichtung: Raimund Hoge

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Bearbeitungen: Kurt Schwaen
Rundfunk-Kinderchor Berlin
Leitung: Manfred Roost
Instrumentalsolisten:
Gundula Sonsalla, Gitarre
Manfred Strube, Flöte
Herbert Kraft-Kugler, Oboe
Fritz Klauser, Blockflöte 1
Carola v. Hoyningen-Huene, Blockflöte 2
Peter Claus, Violine
Wolf Hofmann, Violoncello
Paul Funk, Klavier

Redaktion: Vera Lange
Fachberatung: Günther Preißler
Musikregie: Dagmar Vorwerk
Tonregie: Eberhard Hinz/Heinrich Eras

Als Unterrichtsmittel zugelassen
vom Ministerium für Volksbildung,
Hauptverwaltung Unterrichtsmittel und Schulversorgung.
Entwickelt von der Akademie
der Pädagogischen Wissenschaften der DDR,
Institut für Unterrichtsmittel.