Es war eine Mutter die hatte vier Kinder
Single LITERA 5 65 111
– kein Covertext –
|  Seite 1  |

Es war eine Mutter
Volksweise
Sonja Amelin, Flöte
Adalbert Quadt, Gitarre

Das Veilchen
Text: Heinz Kalau

Alle Vögel Sind schon da
Volksweise

Der Waldmeister
Text: Heinz Kalau

Trarira, der Sommer, der ist da
Volksweise

Der Klee
Text: Heinz Kalau

Meine Blümchen haben Durst
Komposition: Karl August Kern
Text: Christian Dieffenbach
Werner Pauli, Gitarre


|  Seite 2  |

Der Löwenzahn
Text: Heinz Kalau

Wind, Wind, fröhlicher Gesell
Komposition: Wolfgang Richter
Text: Ursula Gröger

Die Klette
Text: Heinz Kalau
Kartöffelchen, Kartoffel
Komposition: Wolfgang Richter
Text: Erika Engel
Verlag Volk und Wissen, Berlin

Der Herbst steht auf der Leiter
Text: Peter Hacks

Kleine Meise
Komposition und Text: Alfred Kalcher
Rötscher Streichquartett
VEB Friedrich Hofmeister Verlag Leipzig

Das Gänseblümchen
Text: Heinz Kalau

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Sprecher: Dieter Mann

Liedtitel Seite 1: Rundfunk-Kinderchor Berlin
Leitung Manfred Roost
Liedtitel Seite 2: Rundfunk-Kinderchor Leipzig
Leitung Hans Sandig

Gedichte aus „Der Rittersporn blüht blau im Korn“ von Heinz Kalau und „Der Flohmarkt“ von Peter Hacks, Kinderbuchverlag Berlin