Vom schlauen Mädchen und der dummen Katze /
Warum der Mond keine Kleider hat

von Samuil Marschak
Single LITERA 5 65 104
– kein Covertext –
|  Seite 1  |

Vom schlauen Mädchen und der dummen Katze


|  Seite 2  |

Warum der Mond keine Kleider hat

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Sprecher: Horst Schulze

von Samuil Marschak
Deutsche Nachdichtung Seite 1: Martin Remane
Deutsche Nachdichtung Seite 2: Marianne Schilow
Für die Schallplatte eingerichtet von Ingeburg Kretzschmar
Beide Titel sind der Langspielplatte „Warum der Mond keine Kleider hat“ entnommen (LITERA 8 65 180)

Musik: Joachim Thurm
Mitglieder des Berliner Sinfonie-Orchesters
Dirigent: Günther Herbig

Wortregie: Joachim Herz
Musik- und Tonregie: Bernd Runge