Gymnastik für jeden
Single LITERA 5 60 084
Covertext:
Wir wünschen uns Gesundheit und Schaffenskraft, Frohsinn und Schönheit. Wir möchten alt werden und jung bleiben. Aber jeder hat seinen kleinen oder großen Kummer mit seiner Gesundheit. Worüber klagen wir? Über die Müdigkeit morgens – über die Zerschlagenheit abends – über Kopfschmerzen – über Luftmangel – über Krampfadern – über Rückenschmerzen – über dicke Beine, müde Füße, kalte Hände, über das Fett an Bauch und Hüften, über Falten und Runzeln und vieles mehr.
Ob alt, ob jung, ob Mann, ob Frau – jeder kann selbst seine Gesundheit und Schaffenskraft, seinen Frohsinn und seine Schönheit fördern und erhalten. Aber wie?
Zur Körperkultur jedes modernen Menschen gehört die tägliche Gymnastik. Sie ist Bestandteil der persönlichen Hygiene wie Waschen oder Zähneputzen. Man braucht deshalb kein Sportler zu sein. Wir wollen nur den Zivilisationsschäden unserer modernen Gesellschaft entgegenwirken. Denn: Wir bewegen uns zu wenig in frischer Luft und vernachlässigen Körpermuskulatur und Gelenke. Die Funktionsfähigkeit auch der inneren Organe wird verändert und wir bekommen es häufig durch einen störenden Fettansatz zu spüren. Nun wird die Beweglichkeit noch geringer, und sie fällt auch schwerer. Herz, Kreislauf und Atmung leiden, und bei gleichbleibender Ernährungs- und Lebensweise schließt sich hier der unheilvolle Kreis. Es gibt einen Ausweg:
Lebe gesund – treibe Gymnastik!
Plane täglich fünf bis zehn Minuten dafür ein! Führe wenige Übungen richtig durch und wiederhole sie täglich!
Merke: Nur durch Regelmäßigkeit beim Üben erwirbst Du größere Leistungsfähigkeit.
Es gibt Anfangsschwierigkeiten und Regelmäßigkeit ist unbequem. Lasse Dich nicht entmutigen – überwinde Dich!
Die dieser Platte beigefügten Bewegungsskizzen erleichtern das Verständnis der Übungen.

Dr. Köntopp
Sprecher: Dr. Horst Köntopp

Auswahl und Zusammenstellung: Dr. Horst Köntopp
Regie: Heinz Bonacker