Immer lebe die Sonne! /
Das Lied, das uns allen gefällt

Single ETERNA 4 10 089
Covertext:
Immer lebe die Sonne

Sonne erhellt
unsere Welt
täglich mit goldenen Strahlen.
Schnell bringen wir
sie aufs Papier –
Spaß macht es uns, sie zu malen.

Immer lebe die Sonne,
Immer lebe der Himmel
Immer lebe die Mutti
Und auch ich immerdar!

Garten und Beet
kunstvoll entsteht,
Baume mit Blättern und Blüten
Malen die Welt,
wie’s uns gefällt,
woll’n sie in Frieden behüten.

Immer lebe die Sonne ...

Gegen den Tod,
gegen die Not.
für unser friedliches Leben!
Bei Tag und Nacht haltet ihr Wacht,
die uns das Leben gegeben.

Immer lebe die Sonne ...



Das Lied, das uns allen gefällt

Wie und wann, wie und wann
geht die Arbeit gut voran?
Frohgemut, frohgemut
muß man sein, dann wird sie gut!
Lernen, schaffen, fröhlich sein,
das ist die Parole!
Weil wir uns des Lebens freun,
wird die Arbeit gut gedeih’n.

Sing mit uns das Lied, das uns allen gefällt,
sing mit uns das Lied von einer glücklichen Welt!
Sing mit uns das Lied, das so jung ist wie wir,
singe fröhlich unser Lied, Pionier!
Sing mit uns das Lied, das so jung ist wie wir,
singe fröhlich, Pionier!

Eine Drei, eine Drei,
na, was ist denn schon dabei!
Doch wie schön, doch wie schön
uns die Zwei’n und Einsen stehn!
Keine Fünf und keine Vier,
das ist die Parole!
Gute Noten bringen wir,
fleißig lernt der Pionier.

Sing mit uns das Lied ...

Und warum, und warum
schau’n wir uns im Leben um?
Und wofür, und wofür
lernt ein jeder Pionier?
Unsre junge Republik
das ist die Parole!
Blüh in Frieden und in Glück,
blüh in Frieden Republik!

Sing mit uns das Lied ...
|  Seite 1  |

Immer lebe die Sonne
(Arkadij-Ostrowski/L. Oschanin,
deutsch: I. u. H. Naumilkat und M. Streubel)
(sowjetisches Kinderlied vom Weltkongreß der Frauen
in Moskau 1963, Neufassung Hans Naumilkat)


|  Seite 2  |

Das Lied, das uns allen gefällt
Naumilkat/I. u. H. Naumilkat/H.-H. Paetzoldt)
Pionierlied vom V. Pioniertreffen Karl-Marx-Stadt 1964)
Pionierchor „Edgar Andre“ des Berliner Rundfunks
Instrumentalgruppe
Leitung: Hans Naumilkat

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Herausgegeben in Zusammenarbeit
mit dem Demokratischen Frauenbund Deutschlands